Laufschrift in der Titelzeile eines Fensters


Zuerst erstellen Sie einen Timer und setzen die Eigenschaft "Intervall" auf 100 (Diesen Wert können Sie nach Belieben ändern). Dann müssen Sie dem Text des Fenstertitels ausreichend Leerstellen anhängen (z.B. 40 Stück). Dies können Sie einerseits im Objektinspector erledigen, oder eine Schleife in ein OnCreate- Ereignis des Hauptformulars einfügen (siehe unten). Zum Schluss erstellen Sie ein OnTimer- Ereignis (siehe unten).

procedure TForm1.Timer1Timer(Sender: TObject);
begin
  Caption:= Caption[Length(Caption)] + Copy(Caption, 1, Length(Caption) - 1);
end;

procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
var i: integer;
      stext: string;
begin
  for i:= 1 to 40 do stext:= stext + ' ';
  Caption:= stext + Caption;
end;